Purpose Week

Die Purpose-Week: Eine Initiative, die neue Perspektiven auf das Arbeitsleben eröffnet.

Die Purpose Week lädt Menschen dazu ein, Fragestellungen im Kontext “sinnstiftend tätig sein” zu erforschen und neue Perspektiven zu entwickeln. Du kannst in dieser Zeit neue Fähigkeiten erlernen oder deine bisherigen Fähigkeiten erweitern. 

 

7,9 Millionen Stunden Arbeitszeit

Das große Potenzial: Über 7,9 Millionen Stunden Arbeitszeit pro Jahr. Das ist die Summe, die aufgebracht werden könnte, wenn alle erwerbstätigen Vorarlbergerinnen und Vorarlberger eine Woche lang gemeinsam an Projekten arbeiten würden, die unsere Welt und unsere Region besser machen. Das Potenzial einer jährlichen Purpose Week in Vorarlberg.
person holding green plant on black pot

Wie kannst du mitmachen?

Wenn du Interesse hast, solltest du dich bei uns anmelden! Es gibt unterschiedliche Projekte für Teilnehmende, die einen Beitrag leisten wollen. Du kannst an ökologischen oder sozialen Themen arbeiten und ganz nebenbei neue Fähigkeiten erlernen oder einfach nur Spaß mit Menschen aus deiner Region haben.

Aktuelle Projekte

Bei der Purpose Week kannst du dich eine Woche lang für soziale Anliegen engagieren und so neue Fähigkeiten erlernen, deine Selbstwirksamkeit erfahren und so den Sinn deines Lebens auf eine neue Weise erkennen.

TalentZone & carla Vorarlberg

Die carla Betriebe widmen sich der Sammlung, Aufbereitung und dem Verkauf von gut erhaltenen Secondhand Waren. Re-Use, d.h. die Weiterverwendung von Gebrauchsgegenständen, trägt dazu bei, Ressourcen für die Neuproduktion einzusparen und gleichzeitig Abfallmengen zu reduzieren. An den carla Standorten findenMenschen Arbeit und Unterstützung auf dem Weg zurück auf den ersten Arbeitsmarkt. Zwei anstehende Aufgaben bieten sich für eine Beteiligung an:

Es wird viele verschiedene Projekte für Teilnehmer/innen geben, die einen Beitrag leisten wollen. Du kannst an ökologischen oder sozialen Themen arbeiten, neue Fähigkeiten erlernen oder einfach nur Spaß mit Menschen aus deiner Region haben. In der Tischerwerkstatt werden beispielsweise aus Vorarlberger Altholz werden nützliche Möbelstücke.

Prozessoptimierung in der Aufbereitung von Re-Use Sammelware am carla Standort in Altach

Die vertiefte Kooperation mit den Vorarlberger Gemeinden bei der Sammlung von Elektrogeräten und Haushaltsartikeln lässt derzeit die Mengen bei Re-Use Waren stark wachsen. Den carla Standort in Altach stellt das vor die Herausforderung, die internen Prozesse in Logistik, Lagerung, Aufbereitung und Dokumentation der Sammelware anzupassen. Herausforderung dabei ist, die Arbeitsschritte möglichst einfach zu gestalten, so dass der Einstieg für neue Mitarbeitende erleichtert wird.
 

Interessiert?

Du wirfst im ersten Schritt einen Blick hinter die Kulissen von carla Vorarlberg und lernst die Arbeit und die Anforderungen an die Aufbereitung von Re-Use Sammelware kennen. Im Anschluss planst gemeinsam mit dem Standortteam die Prozessschritte von der Sammlung bis zum Verkauf. Du ordnest diesen Arbeitsschritten die optimalen Plätze in den vorhandenen Räumlichkeiten zu und planst die einzelnen Arbeitsstationen für die Transitarbeitskräfte.

Businessplan für ein soziales IT-Refurbishing in Vorarlberg

Für IT Geräte besteht derzeit in Vorarlberg keine spezialisierte Struktur zur Vorbereitung zur Wiederverwendung. Internationale Beispiele zeigen, dass die Aufbereitung gut erhaltener Notebooks oder Desktop-Computer Potenzial hat und auch im Rahmen von sozialen Unternehmen umsetzbar ist. Es entstehen dabei Arbeitsplätze speziell für IT-affine Jugendliche und Erwachsene. Der Verkauf von IT-Endgeräten kann das Sortiment der carla Einkaufsparks abrunden. Um die Umsetzbarkeit im Rahmen der carla Betriebe zu prüfen, ist ein Businessplan zu erarbeiten.

Interessiert?

Du erhältst in einem ersten Austausch Einblick in die bestehenden carla Betriebe. Das Team stellt dir vor, was wir unter IT-Refurbishing verstehen und was aus unserer Sicht die wichtigsten Anforderungen dafür sind. Wesentliche Fragen sind: Potenzial in Vorarlberg, technische Voraussetzungen und Knowhow, mögliche Arbeitsschritte für Mitarbeitende im Rahmen eines sozialen Unternehmens, rechtliche Voraussetzungen, Finanzierung. Die Bearbeitung des Projekts erfolgt in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen bei carla. Den Businessplan stellen wir gemeinsam den Entscheidungsträgern bei der Caritas Vorarlberg vor.

Wie kann ich teilnehmen?

Du kannst dich auf Talentzone.io/purposeweek anmelden und bekommst nach der Anmeldung eine fünfminütige Einführung in das Projekt per E-Mail sowie weitere Informationen.

Die Purpose Week ist ein Projekt der TalentZone, getragen von den Unternehmen der Plattform V.

Mach mit! Ich habe Interesse an der 1. Purpose Week

Inspiriert? Jetzt Artikel Teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email